Kunstlawine 2010 - Vernissage der I. Stufe

Kunstlawine 2010 - Vernissage der I. Stufe

Monique Förster und Dirk Teschner vom Kunsthaus in der Michaelisstraße luden Erfurter Künstler in diesem Jahr erneut zu dem gemeinsamen Projekt “Kunstlawine” ein. Die Idee war es, das seit langem leer stehende alte Erfurter Innenministerium am Kaffeetrichter mit Kunst wieder zu beleben. Zehn Räume werden von jeweils 4 Künstlern gestaltet bzw. mit deren Exponaten “belebt”. Es gibt insgesamt 4 Vernissagen – bei jeder dieser Veranstaltungen kommt in jeden Raum etwas dazu. Heute ist die erste davon.

Die Namen der Aussteller sind mir nicht mehr bekannt – bzw. sind mir entfallen. Mich interessierte beim Fotografieren die Wirkung der Kunst zusammen mit dem Gebäude, aber auch der Dialog der Künstler mit der vorhandenen Bausubstanz. Das Gebäude stand nun für jeden offen – und bot mir auch ein paar Ansichten, die durchaus als Motiv auch zu einer Ausstellung gehören könnten.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen