kleiner Brennkolben (Hiveseen)​

das ist mein erster Brandmalkolben ist dieser Kleine von Hiveseen mit 60 W und einem Temperaturbereich von 200 bis 450 Grad (Das Temperatur-Einstellrad ist nichts für schlechte Augen!). Die Ablegemöglichkeit habe ich selbst speziell dafür konstruiert und gedruckt. Das was dabei ist, finde ich viel zu leicht und wackelig (links unten das schwarze Teil). Das war bestimmt aus Platzgründen. Vielleicht wollte der Hersteller auch die Kreativität anregen, sich selbst etwas Besseres einfallen zu lassen. Für den Preis ist es ok, es ist ja auch viel Zubehör dabei.

Das Kupferknäuel nehme ich für das Reinigen der Spitze. Man kann das entweder kaufen oder aus einem Stück Litzedraht gewinnen. Zum Beispiel Netzwerkkabel.

Was ich damit mache:

  • Brandmalerei auf Holz
  • Korrekturen an 3D-Drucken
  • Glätten von Oberflächen, schließen oder bohren von Löchern in Plastik
  • Verbinden von 3D-Drucken oder Anbringen von anderen Materialien an 3D-Drucke (aufschmelzen, reinstecken, ausrichten, abkühlen lassen)
Ein Manko am Gerät ist, dass man das Messer nicht verwenden kann. Das Messer mit allen nötigen Adaptern ist sehr weit weg von der Hitzequelle so dass es selbst bei 450 Grad nicht viel anders schneidet als ein Messer ohne “heiß”. Aber damit kann ich leben.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen