Jalousielamellen-Elfseiter

Ich dachte, in den Stadtgarten Erfurt könnte eins von meinen geometrischen Jalousie-Objekten gut passen, es sollte noch größer (und damit komplexer) werden als der Neuner. Die nächste ungerade Zahl war die 11. Also begann ich zu konstruieren. Da manche Winkel bei steigender Eckenzahl spitzer werden, musste ich improvisieren, damit Kreuzungspunkte den Mindestabstand, der durch die Streifenbreite bestimmt wird, nicht unterschreiten.

Dieses Objekt besteht aus 11 Kantenstreifen (rot) und 11 mittleren Sternstreifen (grün), 11 langen Sternstreifen (blau), 11 langen inneren Sternstreifen (dunkelcyan), 22 kurzen Sternstreifen (hellcyan), 22 Laschen für die Aufhängung und 55 Musterbeutelklammern.

Als ich fertig war, das Objekt zusammenzubauen, war es dunkel und so suchte ich am nächsten Tag einen geeigneten Platz auf dem Gelände. Fündig wurde ich an einer Stelle, wo ich es zwischen einen schönen Baum und einer Segelstütze spannen konnte. Am Abend zeigte sich, dass dieser Platz noch einmal sehr schön vom Sonnenlicht durchflutet wird. Vielen Dank an Katrin Besel für das Fotoshooting.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen