Kreuz und quer mit Fisch

„Kreuz und quer mit Fisch“, Fasermaler und Tusche auf Zeichenkarton, DIN A4

Das Bild begann ich als Übung zum Zeichnen von verflochtenen Streifen, beziehungsweise wollte ich frei prüfen, wann eine Flechtung (oben drüber, unten drüber…) genau aufgeht und wann nicht. Auf dem Blatt testete ich auch die feinen Minen meiner neuen Tuschestifte. Die restlichen 95% der Bildfläche füllte ich in den folgenden Tagen Stück für Stück mit dem, was mir so einfiel. Die freie Herangehensweise auch mal ohne Mathe hat echt Spaß gemacht.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen